Erklärvideo und Erklärfilm vom Markführer der Herzen

Mit Erklärvideo erfolgreicher kommunizieren

Ein Erklärfilm von ExplainBuddy macht’s möglich

  • Ihre Kernbotschaft auf den Punkt gebracht
  • Mit smartem Storytelling - sympathisch, sachlich, bewegend
  • Verpackt in tollen Animationen & sorgfältigem Design
Genießen Sie eine persönliche Erklärvideo Rundum-Betreuung und optimal agile Produktionsabläufe. So macht Erklärfilm Produktion Spaß!
Erklärvideo Characters im Comicstil

Little Buddies & Custom Erklärvideo

Die Erklärvideo Preise

Das StartUp-Angebot

Little Buddies

1.890 €
Für 60 Sekunden. Zzgl. MwSt.

2 Stile
1 CI-Akzentfarbe
Sprechertext & Konzeption
Profisprecher & Musik Standard
4 Korrekturschleifen

Der Wunsch-Stil: 2D, 3D und vieles mehr!

Custom Erklärvideo

ab 3.200 €
Für 60 Sekunden. Zzgl. MwSt.

Freie Stilwahl
CI-Farben PLUS
Sprechertext & Konzeption
Profisprecher, Musik & Sounds Individuell
unbegrenzte Korrekturschleifen

Zufriedene Erklärvideo Kunden

referenzen mobi

Erklärvideo Produktions­ablauf

1. Briefing

In Beratung und Briefing klären wir gemeinsam Ihre Wünsche und Ziele für Ihren Erklärfilm. Wir erörtern die Kernfeatures (USP) Ihres Produktes und legen die Zielgruppe fest.

Auch die Absprache zu eventuellen Erweiterungen (z.B. Fremdsprachen, Bilder für Drucksachen, etc.) erfolgt hier.

Das Erklärvideo Briefing erfolgt per Fragebogen und telefonisch oder vor Ort in München.

2. Sprechertext

Auf Basis des Briefings wird der Sprechertext erarbeitet.

Für ein optimales Ergebnis wird bereits frühzeitig der Entwurf mit Ihnen abgestimmt und anschließend als finales Erklärvideo Skript vollendet.

Ziel: Freigabe des Sprechertextes.

3. Storyboard

Nun wird das finale  Storyboard erstellt.

Das Storyboard zeigt die Szenen des späteren Erklärvideo und den Sprechertext der zur jeweiligen Szene gesprochen wird. Zielführendes Storytelling stellt gezielt die Kernfeatures in den Fokus und leitet auf einen Call-to-Action (Handlungs-/Kaufaufforderung) hin.

Ziel: Freigabe des Storyboards.

4. Animation & Vertonung

Nach Ihrer Freigabe des Storyboards startet die Erklärvideo Produktion: Die Illustrationen werden detailreich animiert. Der Sprecher spricht im Studio den Text ein.

Abschließend folgen Vertonung und Sounddesign.

Ziel: Freigabe des finalen Erklärfilm.

Agiles Projektmanagement

Damit Sie einen genauen Überblick über Projektablauf und Deadline haben, bekommen Sie Zugriff auf Ihr agiles Erklärvideo-Projektmanagement-Board.

Verfolgen Sie übersichtlich den Projektablauf, geben Sie Feedback und managen Sie Ihre Freigaben.

Weitere Infos finden Sie hier: Agiles Projektmanagement mit Trello und Asana

Erklärvideo Wissen

Noch mehr Hintergrundwissen über Erklärvideo

Ein Erklärvideo erklärt Dienstleistungen oder komplexe Prozesse in kurzweiliger und einprägsamer Form. Als Video bietet es gegenüber Texten den Vorteil, dass es mehr Informationen in kürzerer Zeit vermitteln kann. Wer liest schon gern minutenlange Texte, wenn er für die selben Informationen ein kurzes Erklärvideo schauen kann? Zudem bleiben audiovisuelle Botschaften nachhaltiger im Gehirn. In unser Internetwelt, ist die Konkurrenz nur einen Klick entfernt ist und die Aufmerksamkeitsspanne des Publikums ist knapp bemessen ist, deshalb ist ein Erklärvideo unverzichtbar. Die optimale Erklärvideo Länge beträgt übrigens ca 1:30 Minuten.

Ein Erklärvideo ist zu dem äußerst vielseitig. Es kann nicht nur Produkte erklären, sondern als Schulungsvideo auch Mitarbeiter schulen. Ihre Vorteile dabei: Einarbeitszeiten verkürzen, Prozesse optimieren und dadurch natürlich letztlich Geld sparen. Auch für das Personalmanagement, speziell als Recruitingvideo erklärt ein Erklärvideo einen Beruf oder eine Firma und leistet dadurch einen wertvollen Beitrag beim Gewinn von guten Azubis und Fachkräften.

Als (interaktives) eLearning Video findet es auch in Schulen und Bildungseinrichtung vermehrt Anwendung.

Als Hilfevideo oder Screencast kann es Bedienabläufe erklären und somit ihre Support Mitarbeiter entlasten und die Kundenzufriedenheit steigern. Dies wissen vor allem Firmen zuschätzen, die digitale Produkte verkaufen, z.B. Onlineportale, Shops u.ä.

Besonders individuell illustrierte Custom Erklärvideo tragen zudem zur Imagebildung ihres Unternehmens – etwa durch Kreation eines eigenen Maskottchen-Charakters – bei.

Als Präsentation auf einer Messe im Außendienst oder als U-Bahn-Werbung geht Ihr Erklärvideo außerdem auch den crossmedialen Weg raus aus dem Internet, rein in die reale Welt.

Ein weiterer Pluspunkt: Mit Erklärvideo bedienen Sie mehrere Onlinekanäle gleichzeitig und nutzen Mund-zu-Mund-Propaganda und persönliches Empfehlungsmarketing. So können Sie ein Erklärvideo neben Ihrer Webseite auch über soziale Netzwerke wie Facebook, Instagramm, Twitter und mehr verbreiten. Ihr Erklärvideo wird dann wiederum von deren Nutzern weiter exponentiell geteilt und verbreitet.

Sicher haben Sie schon Ihre Webtexte optimiert und für gutes Backlinking gesorgt – Suchmaschinenoptimierung kurz SEO ist heutzutage unverzichtbar.

Und auch Erklärvideo ist ein wichtiges SEO-Tool:

Neben Google wird mittlerweile auch YouTube von den Nutzern immer mehr wie eine Suchmaschine genutzt. Das heißt Kunden suchen hier nach Informationen bevor sie Kaufentscheidungen treffen. Gut also, wenn Sie dort mit einem Erklärvideo vertreten sind!

Ein weiterer SEO-Pluspunkt: Durch Erklärvideo wird Ihre Webseite attraktiver, Kunden verweilen durch attraktive Videoinhalte länger auf Ihrer Webseite, was wiederum Google bemerkt und Ihre Webseite besser bewertet und höher in den Suchergebnissen rankt. Mehr Infos speziell zum Thema Erklärvideo-SEO finden Sie auch in unserem Blogbeitrag.

Bei Erklärvideo Kosten gibt es oft große Unterschiede. Die nachfolgenden Erläuterungen sollen ein bisschen Licht ins Dunkel bringen und aufzeigen, wie Erklärvideo Preise entstehen und welche Faktoren dabei eine Rolle spielen.

  1. Animationstechnik und -dichte
    Frame-by-Frame, Cut-Out/Puppet oder 3D? Dies sind gängige Animationstechniken. Während bei Cut-Out-Animation (auch bekannt unter dem Namen Puppet-Animation) eine Figur gezeichnet und dann wie eine Art „Hampelmannfigur“ bewegt wird, werden bei Frame-by-Frame (zu deutsch „Einzelbild für Einzelbild“) mehrere Figuren pro Sekunde gezeichnet, ähnlich einem Daumenkino. Bei 3D-Animationen wird die Figur virtuell modelliert, texturiert, beleuchtet und natürlich letztlich animiert.
    Ein zweiter Punkt ist die Animationsdichte: Eine Frame-by-Frame-Animation mag grundsätzlich aufwändiger sein, aber wenn diesem nun eine Cut-Out-Animation mit 5 Figuren und zahlreichen weiteren Handlungsobjekten gegenübersteht, kann sich der Aufwand schon wieder anders gestalten.
    Sie sehen zahlreiche Faktoren spielen hier rein.
  2. Illustrationsaufwand
    Möchten Sie schlichte schwarz-weiß Illustrationen oder detailreiche, colorierte und texturierte Zeichnungen? Diese Punkte bestimmten den Posten Illustrationsaufwand.
  3. Sprecher
    Zu einer professionellen Erklärvideo Produktion gehört grundsätzlich ein ausgebildeter Profisprecher. Ein Profisprecher hat sein Handwerk durch jahrelangen Sprechunterricht gelernt und das hört man. Die Sprechergagen variieren je nach Renommé des Sprechers. Bekannte Synchronstimmen oder Promistimmen können auch für eine Erklärvideo Produktion gebucht werden und bilden die Premiumkategorie unter den Profisprechern.
  4. Spielzeit
    Neben einem gewissen Basisaufwand, der bei allen Erklärvideo Spielzeiten gleich ist, steigt natürlich der Aufwand mit zunehmender Länge. Bei VIDEO & KOMMUNIKATION SabineSarfert.de ist das Verlängern Ihres Erklärvideo in fairen 30-Sekunden-Schritten möglich. Und keine Sorge, sollte es mal die eine oder andere Sekunde länger dauern, drücken wir auch mal ein Auge zu.
  5. Vertonung
    Wie bereits angesprochen wertet ein Profisprecher ein Erklärvideo immer nochmal stark auf. Ebenso verhält es sich mit der Vertonung durch Musik und/oder Sounds. Hier spielt z.B. eine Rolle, ob nur mit einem Musiktitel unterlegt wird, oder auch eine facettenreiche Collage aus Sounds und Hintergrundgeräuschen umgesetzt wird. Noch einen Schritt weiter geht die Auftragskomposition eines exklusiven Titels.

Günstige Starter-Erklärvideos

Günstige Erklärvideo Preise lassen sich erzielen, indem man sich z.B. auf eine einfache Animationstechnik beschränkt. Am Illustrationsaufwand lässt sich sparen, indem ein nicht exklusiver Figurenstil verwendet wird, das bedeutet die Figuren werden mehrmals verwendet, auch in Erklärvideos anderer Firmen. Dadurch liegt dann hier schon meist ein gewisser Pool an vorbereiteten Illustrationen vor. Bei der Sprecherwahl verzichtet ein Starter Erklärvideo auf Promistimmen, sondern arbeitet mit einer etwas kleineren Auswahl an Profisprechern.

Sie möchten sich in Eigenregie an die Erstellung eines Erklärvideo wagen? Nachfolgend erhalten Sie einige Tipps dazu:

Eines vorweg: Versuchen Sie sich knapp zu halten. Die Aufmerksamkeitsspanne der Nutzer ist kurz bemessen. Auch das genialste Erklärvideo verliert bei 7 Minuten Spielzeit Zuschauer und Ihre Botschaft würde nur halbgehört. Also keine Panik. Ein Erklärvideo soll meistens Aufmerksamkeit generieren und den Pull-Effekt der Nutzer aktivieren, weiterführende Detailinfos können z.B. auf zusätzliches Infomaterial auf Ihrer Webseite ausgelagert sein. Die populärste Erklärvideo Spielzeit liegt bei 1:30 Minuten. Je kürzer desto besser, das Maximum liegt bei ca. 2:30 Minuten. Für manche Erklärvideos (gerade im eLearning-Bereich) können auch längere Spielzeiten sinnvoll sein, sie bilden jedoch eher die Ausnahme.

Los geht’s!

Stellen Sie sich folgende Fragen und beantworten Sie sie:
Welches Problem haben meine Kunden? Wie löst mein Produkt oder meine Dienstleistung dieses Problem? Wie genau löst es dieses Problem?
Welche Personen sind meine Zielgruppe und zu welcher Handlung möchte ich sie mit dem Erklärvideo bringen? Möchte ich ein Erklärvideo mit einem handelnden Charakter (z.B. „Das ist Peter“) oder eher eine neutrale Erklärung ähnlich einer Bedienungsanleitung?

Nun geht es ans Storytelling und Storyboard:
Formen Sie aus Ihren Antworten die Story – also den Sprechertext – Ihres Erklärfilms. Starten Sie, wie oben aufgeführt mit der Problemnennung, über die Lösunsvorstellung bis hin zur genaueren Erläuterung der Lösung. Wählen Sie dazu einen handelnden Charakter oder schreiben Sie im Stil einer neutralen Erläuterung. Den Abschluss bildet eine Handlungsaufforderung, z.B. der Aufruf anzurufen, sich anzumelden oder einen Beratungstermin zu vereinbaren.
Bebildern Sie Ihren Sprechertext mit Skizzen der Szenen, die dazu im Video ablaufen sollen. So erhalten Sie ein finales Storyboard, dass Ihre Basis bildet für die Animation des Erklärvideo.

Holen Sie sich Feedback.
Geben Sie Ihren Text während der Storyboard-Erstellung öfters anderen Personen zum lesen. Am besten Personen die noch kein Hintergrundwissen zu Ihrem Produkt besitzen. Verstehen Ihre Leser Ihre Botschaft? Nehmen Sie Lob aber auch Kritik auf um weiter an Ihrem Erklärvideo Text zu feilen.

Animieren Sie Ihr Erklärvideo.
Das Storyboard steht und wartet nur noch darauf zum Leben erweckt zu werden? Im Netz stehen Animationsbaukästen, wie GoAnimate zur Verfügung mit denen Sie selbst Animationen erstellen können. Beachten Sie jedoch: Oftmals enthalten die dort erstellten Erklärvideos eine Werbeeinblendung des Anbieters oder bieten nur eine geringe Videoauflösung. Für Entfernung des Logos oder höhere Auflösung muss eine monatliche Gebühr bezahlt werden. Auch muss bedacht werden, dass diese Baukästen und Ihre Illustrationen in Erklärvideos tausender anderen Firmen weltweit verwendet werden. Individualität ist hier nicht möglich.

Sprecher
Und nun stellen Sie sich ans Mikrofon! Nein lieber nicht, es sei denn Sie sind ausgebildeter Profi. Vermeiden Sie den Hobbycharme eines Laiensprechers und buchen Sie Ihren Sprecher über sogenannte Sprecherportale, wie z.B. Bodalgo.

Erklärvideo selbst erstellen vs. Erklärvideo Agentur

Das Selbsterstellen eines Erklärvideos ist definitiv günstiger als eine Agentur. Jedoch benötigt es auch viele Stunden Arbeit, die Sie für die Erstellung der Story, die Animation und die Einarbeitungszeit in die Animationssoftware aufwenden müssen. Zeit die Ihnen dann wohlmöglich für Ihr Kerngeschäft fehlt.

Wenn Sie schneller an Ihr Ziel kommen möchten, ist der Weg über eine Erklärvideo Agentur besser. Hier kümmern sich Profis um ein durchdachtes Storytelling, dass auf Ihr Produkt und Ihre Zielgruppe optimiert ist. Kreative Köpfe entwickeln Ihre individuellen Illustrationen und können auch manch ausgefallenen Wunsch umsetzen, für ein Erklärvideo so einzigartig, wie Sie selbst.

Erklärvideo Beratung

Was möchten Sie mit Ihrem Erklärvideo erreichen?
Melden Sie sich einfach unter:

089 / 79 89 34 34

Oder nutzen Sie das nebenstehende Kontaktformular. Bis gleich!

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen*

* Pflichtfeld