3D-Animation & fotorealistisches Rendering

3D Animation

Produkte, Prozesse & komplexe Funktionen anschaulich erklärt

Einsatzgebiete

  • Produktvorführung technischer Geräte & Maschinen
  • Funktionsanimation
  • Prozessvisualisierung von Produktionsanlagen
  • Architektur-Visualisierung
  • Fotorealistische Rendings für Website, Katalog, Broschüren
  • Medizin
  • Erklärvideo

3D – 1.000 Möglichkeiten


Maschinen & Geräte


How to / Anleitungsvideo


Medizin


Produktionsanlagen & Prozesse

Wie eine 3D-Animation entsteht

1. Beratung & Konzeption

Gemeinsam klären wir Ihre Ziele & Wünsche:

  • Komplexität der Animation. Detailliertheit des 3D-Objekts.
  • Liegen CAD-Daten vor, oder ist Neu-Modelierung notwendig?
  • Sind Sprecher, Geräusche, Musik gewünscht?

Ziel: Angebots-Erstellung

2. Storyboard

Eine gute Planung ist wichtig, um später aufwändige Änderung an einer bereits fertigen Animation zu vermeiden.

  • Im Storyboard bzw. einem gezeichneten Animatic erhalten Sie bereits vor Produktionsbeginn einen ersten Eindruck vom Ablauf Ihrer Animation.
  • Das Storyboard / Drehbuch, kann auch vom Kunden geliefert werden

Ziel: Freigabe des Storyboards / Drehbuchs

 

 

3. Umsetzung

Das 3D-Objekt wird modelliert und entsprechend der erarbeiteten Szenen des Storyboards animiert. Ob Holz, Metal oder Stoff jede Oberfläche wird mit ihrer speziellen Textur versehen. Ohne Licht wäre alles schwarz – Mit Setzen der Beleuchtung erhält die Animation die passende Lichtstimmung.

  • Modellierung / CAD-Daten-Export, Texturierung des 3D-Objekts
  • Animation
  • Setzen der Beleuchtung

Ziel: Abnahme der Animation in Grobansicht

4. Finales Rendering & Videoschnitt

Je nach Detailliertheit des 3D-Objektes, Beleuchtungseffekten, Realitätsgrad, etc. kann Rendering durchaus ein bis zwei Wochen dauern.

  • Rendering der finalen Animation in HD- bzw. Full-HD-Qualität
  • Videoschnitt & Vertonung

Ziel: Übergabe der finalen Animation in HD- bzw. Full-HD-Qualität